Suchmaschinenoptimierung (SEO) in go-digital

Mit Sichtbarkeit auf Google neue Kunden und Mitarbeiter gewinnen

seo-1327870_1280.png

Auf Google gefunden zu werden ist der erste Schritt, um für Kunden und neue Mitarbeiter sichtbarer zu werden. Der Schlüssel dafür heißt SEO. Hier erfahren Sie, wie Kleinunternehmen, Mittelständler und sogar Handwerksbetriebe von einer angemessenen SEO-Strategie profitieren und wie die Digitalagentur Outline diese innerhalb des Förderprogramms go-digital für Sie umsetzt.

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist eine Abkürzung für Search-Engine-Optimization. Im Grunde bedeutet dies, dass Ihre Webseite sowohl inhaltlich als auch technisch verbessert und somit besser von relevanten Nutzern über Google gefunden wird. Im besten Fall schaffen Sie es mithilfe der SEO auf die erste Seite oder gar Platz eins bei Google, wenn jemand nach Ihren Leistungen sucht. Aber: Wie hilft das einem Unternehmen?

Viele Anbieter von SEO preisen die Suchmaschinenoptimierung als Allheilmittel an. Einmalig durchgeführt soll Ihr Ranking durch die Decke gehen. So einfach funktioniert dies natürlich nicht. Seriös durchgeführte SEO unterstützt Sie dabei, von relevanten externen Stakeholdern (wie Neukunden oder Fachkräften) besser gefunden zu werden. Das beinhaltet zahlreiche Aspekte, wie die Analyse Ihrer Zielgruppen, wie Ihre geschäftliche Realität aussieht und welchen Markt Sie ansprechen möchten.

Diese einzelnen Bereiche müssen von Anfang berücksichtigt werden. Deshalb beginnt die SEO – wie alle anderen Leistungen, die wir als Agentur für Ihr Unternehmen erbringen – immer mit einem zielgerichteten Kennenlernen Ihres Unternehmens und Ihrer Ziele. Diese Beratung findet in Form von kurzen Gesprächen statt und dient als reine Vorarbeit für die ausstehende Umsetzung – in diesem Fall der SEO. Sind mehrere Leistungen vereinbart worden, werden diese natürlich gemeinsam und nicht einzeln abgearbeitet. Diese inhaltliche Vorarbeit und deren Umsetzung sind selbstverständlich förderbare Leistungen im Förderprogramm go-digital.

Stellen Sie uns Fragen!

Analyse Ihrer Zielgruppe(n) – wonach suchen Ihre externen Stakeholder?

So gut wie jede Person startet ihre Recherche auf Suchmaschinen wie Google oder Bing. Das gilt auch in der Welt von Professionals – ob Arbeitsstelle, Dienstleister, Zulieferer oder Hersteller. Deshalb muss jede Maßnahme zur SEO auch mit einer Frage beginnen: Wonach sucht derjenige, den ich ansprechen möchte? Als Experte in Ihrer Branche kennen Sie Ihre Kunden am besten. Doch um zu verstehen, was jemand sucht, der Sie vielleicht noch nicht kennt – dafür kann eine Außenperspektive oft sehr hilfreich sein.

Outline unterstützt Sie als professioneller Gesprächspartner. Mit einem Blick von außen arbeiten wir uns durch Ihre Angebote, Leistungen und Produkte. Wir helfen Ihnen dabei, Ihrer Expertise einen konkreten Namen zu geben, der von echten Nutzern auch gesucht wird – und somit Interessenten auf Ihre Plattform zieht.

Denn: Natürlich bringen Sie Top-Leistungen in Ihrem Bereich. Jedoch muss auch ein naiver Neukunde Sie zuerst einmal finden, bevor er sich von Ihrem Angebot überzeugen kann. Gleiches gilt für potenzielle Mitarbeiter. Möchten Sie qualifizierte Interessenten erreichen oder möchte jemand in Ihrem Unternehmen arbeiten, dann muss er bei seiner Recherche auch auf Sie stoßen können. SEO erleichtert Ihnen den ersten Schritt: Das Kennenlernen. Die Überzeugungsarbeit erledigt dann Ihre elegante und zeitgemäße Online-Plattform.

Beratung anfordern

Umsetzung der SEO – mit neuen oder alten Inhalten

Natürlich kann man jede bestehende Seite für Google optimieren werden und damit gewisse Erfolge für das Ranking in den Suchergebnissen erzielen. Das bietet sich besonders für solche Webauftritte an, die bereits gute Inhalte haben (beispielsweise Blogbeiträge, Ratgeber oder Unternehmensporträts). Sind keine oder kaum Inhalte auf der Webseite zu finden, können diese im Nachhinein angelegt werden.

Bei neuen Projekten raten wir grundsätzlich dazu, mit einem stark inhaltlichen Konzept zu arbeiten. Das hat den Vorteil, dass Sie Ihr Expertenwissen mit relevanten Inhalten präsentieren können und gleichzeitig neue Nutzer auf Ihre Seite führen können, die eigentlich nur auf der Suche nach Informationen sind. Ob Sie Ihre Webseite nur auffrischen möchte, ein neues SEO-Konzept suchen oder die SEO als Teil Ihrer neuen Webpräsenz umsetzen möchten – all das sind förderbare Leistungen innerhalb des Förderprogramms go-digital. Outline berät Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch zu den Möglichkeiten einer Förderung Ihres Vorhabens.

Suchmaschinenoptimierung: Gefunden werden und begeistern

Als Digitalagentur hilft Ihnen Outline bei der Identifikation von relevanten Suchbegriffen für Ihre Zielgruppen, wie Neukunden oder Fachkräfte. Wir optimieren die Inhalte und die technische Grundlage Ihrer Seite für Ihre Märkte, Ihre Ziele und die Suchmaschine. Dies kann für einen bereits bestehenden Internetauftritt oder als Teil der Neuerstellung Ihrer Webseite erfolgen.

SEO gehört zu den konkreten Leistungen, für die Sie im Förderprogramm go-digital des BMWi Förderung erhalten. Teil der Umsetzung ist immer auch die eingehende Analyse Ihres Ist-Zustands zusammen mit Ihrer Vision für die Zukunft und die technische und inhaltliche Umsetzung angemessener Maßnahmen. Auf diese Weise auf Google sichtbarer zu werden ist aber kein Selbstzweck. Vielmehr ist dies der erste Schritt, um externen Stakeholdern wie Neukunden oder Fachkräften erst einmal aufzufallen. So rechnet sich die Suchmaschinenoptimierung bereits oftmals schon dann, wenn der erste Neukunde generiert oder die erste neue Fachkraft eingestellt ist.

Unverbindliches Gespräch anfordern

Am besten funktioniert Suchmaschinenoptimierung jedoch in einem Gesamtpaket mit anderen Maßnahmen für digitale Erschließung Ihrer Märkte.

Lesen Sie hier mehr zu unseren konkreten Leistungen, die zusätzlich auf Ihre Auffindbarkeit in Suchmaschinen einzahlen.

  • Einen kompletten Markenauftritt zu erstellen bedeutet, die Tätigkeiten Ihres Unternehmens in inhaltliche Bausteine zu gliedern, die mit digitalen Mitteln an Neukunden und Fachkräfte kommuniziert werden.
  • Mit einer Strategie für das Content Marketing geben Sie Ihren Kunden praktische Informationen mit Ihrem Fachwissen weiter – und bieten durch Ihre Leistungen oder Produkte direkt die passenden Angebote an.
  • Individuelle Konzepte für Suchmaschinenwerbung (SEA), zum Beispiel auf Google.
  • Betreuung und Planung von Social-Media-Maßnahmen, vom Aufsetzen des Accounts bis zum Posting anhand eines Redaktionsplans.
  • Responsives Webdesign optimiert Ihre Webseite für mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones, ohne auf die klassische Desktop-Ansicht zu verzichten.
  • Förderungen für Webshops kann für verschiedene Leistungen erfolgen, zum Beispiel bereits das Aufsetzen des eigentlichen Shops, die Optimierung seiner Suchmaschinensichtbarkeit oder die Erstellung von Produkttexten.
  • Ein Content Management System (CMS) wie Wordpress ermöglicht es Ihnen Ihre Seite selbstständig mit Inhalten zu befüllen, ganz ohne Programmierkenntnisse.

 Weitere Informationen zum Förderprogramm go-digital finden Sie in folgenden Beiträgen:

Kurz erklärt: Das ist die Förderung go-digital

Praxisbeispiele aus dem Förderprogramm go-digital: So haben unsere Kunden neue Märkte erschlossen und digitale Kommunikation umgesetzt

Go-digital Agentur finden: Das leistet eine autorisierte Agentur für Sie

Welche Voraussetzungen muss ein Unternehmen entlang der Förderrichtlinie des go-digital Förderprogramms erfüllen?

Welche staatliche Förderung für den Mittelstand gibt es neben dem Förderprogramm go-digital?

Outline ist eine autorisierte go-digital Agentur, die kleine und mittlere Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von digitalen Marketingprojekten professionell unterstützt.