Werbeagentur Aufgaben

Welchen Nutzen, welche Aufgaben hat heute eine Werbeagentur?

In den vergangenen Monaten gab es viel zu tun, die Aufgaben einer Online-Werbeagentur wie Outline wurden weder geringer noch weniger komplex. Arbeitsweisen, Lebensweisen, Interessen ändern sich rasch und oft sehr tiefgreifend. Was aber änderte sich gerade während alles in die Digitalisierung flüchtete? Erstaunlicherweise verstärkten die Umstände jene Trends, die ohnehin schon Bedeutung hatten.

Digitale interne-, Medien- und b2b-Kommunikation gewinnt generell an Bedeutung – in manchen Bereichen geradezu erdrutschartig. Auswirkungen auf die aktuellen Aufgaben einer Online-Werbeagentur. Geschuldet war dies den geringer gewordenen Möglichkeiten zur physischen Begegnung. Messen, Kongresse, Meetings – und damit verbunden Flüge, Reiseaufenthalte und jede Art von Kulturveranstaltungen sind in einem Maße zurückgegangen, wie es sich in unserer mobilen Welt noch vor kurzem kaum jemand hätte vorstellen können.

Dynamische Bedingungen für Unternehmenskommunikation – ob direkt oder über Agentur.

Generell erwies sich: Wer mit dem eigenen Internet-Auftritt eine glaubwürdige und emotionale Ansprache pflegt, wird als angenehm empfunden. Wer seine parallel und anonym auftretenden Mikro-Zielgruppen benutzerfreundlich einlädt bekommt dies honoriert – im digitalen Leben ebenso wie in der Welt vor Ort.

Womit kann eine Werbeagentur wie Outline seinen Kunden dienen? Welche Aufgaben sehen wir?

Sie haben richtig gelesen, auch wenn es ein wenig altmodisch wirkt, das „dienen“. Wir sind Dienstleister. Und doch übernehmen wir von der Beratung bis zur Umsetzung Verantwortung. Wofür? Dass es klappt!

Vielleicht weniger beachtet aber dennoch: In den letzten Monaten haben sich innerhalb der digitalen Kommunikation Schwerpunkte, Formate und Ziele verschoben. Hier ein paar Wahrnehmungen, aus den aktuellen Aufgaben unserer Online Werbeagentur, gewonnen aus unseren Branchenerfahrungen und aktuellen Projekten.

Ihre Kunden sind mobil. Werden Sie es auch.

  • Mobile first ist mehr als ein Schlagwort. Nur wer seine Kunden über das kleine Bildschirmformat gekonnt anspricht, wird sie zu Käufern machen. Meist sind es schon über 80% der Seitenaufrufe, die über Smartphones erfolgen – es wird Zeit, hier die Strategie vom Kopf auf die Füße zu stellen. Dies erfordert vom Konzept über die Umsetzung bis zum Betrieb eine radikal neue, vereinfachende Vorgehensweise. Wir haben diese entwickelt.

Wir würden Ihnen sehr gerne erläutern, warum wir Ihre Internet-Präsenz vielleicht überraschend neu betrachten und umsetzen würden, wenn Sie uns dafür an Bord nehmen.

Alles in Ihrer Hand. Ihr Auftritt bleibt aktuell.

  • Content Management Systeme (CMS) gibt es viele. Doch keines ist so verbreitet wie WordPress. Es ist benutzerfreundlich und extrem flexibel geworden. Tausende Entwickler bieten Erweiterungen an.  
  • Entscheidend ist die benutzerfreundliche Optik. Ob ein vorgefertigtes Template eingesetzt oder individell programmiert wird wir bei Outline holen unsere Kunden dort ab, wo der Nutzen am höchsten und die Kosten am geringsten sind. Der Entwurf ist individuell, die Struktur bildet genau Ihre Erwartungen ab. Und die Benutzerführung entspricht einem angenehmen Erlebnis, das Sie gerne auch in Ihrem Online-Verhalten gerne öfter hätten.

Falls Sie neugierig geworden sind, stellen wir Ihnen unsere Vorgehensweise gerne vor. Bei der Umsetzung höchst flexibel selbstpflegbarer, erweiterbarer Internetauftritte, Landingpages und verkaufsstarker Shops in individuellem Design und mit WordPress-Integration verbinden wir Ihre Vorstellungen mit unseren Erfahrungen.

Google – was sonst? Auffindbarkeit ist kein Zufall.

Wer bisher annahm einfach nur Werbung, sogenannte “Adwords” bei Google schalten zu müssen, um gesehen und geklickt zu werden, sieht sich getäuscht. Google erwartet inzwischen auch für die Ziele bezahlter Werbung, dass diese “den roten Teppich” für die Suchmaschinen-Indexierung ausrollen. Das heißt: Relevante Inhalte, hohe Aufruf-Geschwindigkeit, technisch strukturierte Daten – und einiges mehr.

Lassen Sie Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung von einer Agentur ein Angebot machen und planen, die das Ganze im Blick hat und in der Lage ist, aus der Sicht Ihrer Kunden zielstrebig und erfolgreich zu handeln.

Social Media schafft Sichtbarkeit. Wenn die Basis geschaffen ist.

  • Social Media sind hart umkämpfte Schauplätze. Der Aufstieg von Tiktok, aber auch die Etablierung von Instagram haben die Social Media weltweit bewegt. Im Business-Bereich setzt Microsoft alles daran Akzeptanz für LinkedIn zu gewinnen. Das Gros der Influencer-Szene hat mit ihren angestammten Schwerpunkten Interieur, Beauty und Food in den krisenhaften Zeiten des Jahres den Willen gezeigt eher ernsthaft zu punkten. Am Rande: 90% von ihnen nehmen bezahlte Kooperationen an.
  • Eine direkte Einbindung von Social Media in die Unternehmenskommunikation benötigt einen Plan, eine Umsetzungs-Strategie – und einen langen Atem.

Hier kann Ihnen Outline behilflich sein. Wir haben konkrete Erfahrung in Kampagnen auf Instagram, Pinterest, Facebook, LinkedIn, YouTube, Twitter und weiteren Sozialen Netzwerken.

Pushen Sie Ihren eigenen Shop. Damit vor allem Sie an ihren Produkten verdienen.

  • Direkter Vertrieb hat als Ziel in der digitalen Kommunikation zugenommen. Der direkte Online-Vertrieb über einen eigenen Shop trägt zu gesteigerter Wertschöpfung von Herstellern bei, die bislang hauptsächlich indirekt vertrieben haben. Direkte Verkaufs-Empfehlungen zu promoten hat in manchen Sozialen Netzwerken eine Grenze: Den direkten Link. Hier fällt die Entscheidung wie digitale Werbeetats investiert werden.

Falls Sie planen einen direkten Absatzkanal stärker zu promoten, wenden Sie sich gerne an uns. Und natürlich unterstützen wir Sie auch beim Aufbau Ihrer Shop-Infrastruktur.

Lassen Sie etwas von sich hören. Und bleiben Sie in Ihren Kreisen im Gespräch.

  • Podcasts verhalten sich zu Radio wie YouTube zu Fernsehen. Speziell Spotify hat neben einigen geförderten Podcast-Stars auch den Durchbruch von Podcasts in der Unternehmenskommunikation gefördert. Ein Anchor, eine bekannte Moderatoren-Stimme zusammen mit wechselnden Gästen, lautet das Rezept. Diese regelmäßigen, zu jeder beliebigen Zeit abrufbaren Podcast-Folgen scheinen ein chancenreiches Format zu sein.

Denken Sie über ein konkretes Projekt im Unternehmen nach oder benötigen Sie Unterstützung für Podcasts oder Video-Beiträge? Darüber sollten wir gerne sprechen.

Interne Kommunikation entscheidet die Stimmung mit.

  • Interne Kommunikation hat mit dem ruckartigen Lockdown im Frühling eine ganz neue Bedeutungsebene bekommen. Anfangs kampagnenartig, inzwischen routinierter gehen Agenturen und Unternehmen mit den Themen verteilten Arbeitens um. Trotz Slack, Zoom, Miro & Co.: Im Bann des eingeschränkten (Arbeits-)Lebens werden sich auch künftig Teams in ihrer Kollaboration verstärkt immer wieder neu sortieren.
  • Das schließt übrigens auch Kollaboration in gemischten Teams ein, Mitarbeiter des Kunden arbeiten dann punktuell in Sprints oder workshop-artig zusammen. Wir von Outline arbeiten gerne mit agilen Methoden. Wir bilden gerne gemischte Teams. Und selbstverständlich beherrschen wir die remote Arbeit und Zusammenarbeit.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir halten Sie zu diesen Themen auf dem Laufenden!

Werbeagentur OUTLINE: Das sind unsere vorrangigen Aufgaben.

Wenn Sie nun

doch noch nicht gelesen haben, was Sie als Aufgabe lösen wollen...

mit uns Ideen tauschen möchten

Unterstützung durch unser bewährtes Team aus Graphik, Content und Technik anfragen möchten...

… uns einfach mal in der Gögginger Straße 99 in Augsburg besuchen kommen möchten ...

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihrer inhaltlichen Arbeit. Auch und gerade wenn die Umstände herausfordernd sind!