mehrBewegen, Ausgabe 2022, Hessing Stiftung

Patienten-Magazin einer großen Stiftung als crossmediales Produkt

Hessing Stiftung - MehrBewegen - 2021/2022 - Ausgabe 3

Klicken Sie bitte auf das Bild, um zum digital blätterbaren Print-Layout von “mehrBewegen” Ausgabe III/2022 zu kommen.

Die Hessing Stiftung ist nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Stiftungen ihrer Art in Deutschland, mit mehr als 1.400 Beschäftigten. Sie alle treibt der Wunsch, Kranke bestmöglich zu behandeln und ihnen zu helfen. Stiftungs-Direktor Roland Kottke bringt es auf den Punkt: „Die Hessing Stiftung lebt von den Menschen, die sie tragen!“. Kommunikation und Crossmedia Publishing einer tätigen Stiftung.

Unter dem Titel Moderne Medizin – menschlich, nahbar steht die dritte Ausgabe des Magazins mehrBewegen, die Ende 2021 erschienen ist. Umgesetzt wurde das crossmediale Projekt redaktionell, graphisch und technisch von der OUTLINE Medien GmbH, in enger Zusammenarbeit mit der stiftungsinternen Pressestelle.

Lassen Sie sich von uns zu Crossmedialen Formaten beraten

Ein Magazin für die heutigen Medienlandschaft: Heft,

Die meisten Menschen spüren aktuelle Informationen inzwischen überwiegend im Netz auf. Geht schnell, und weckt Erwartungen, dass die Inhalte (hoffentlich) aktuell sind. Wer ein modernes Magazin für Patienten und Mitarbeiter einer großen Stiftung machen will, kann sich dieser Tatsache natürlich nicht entziehen.

Die Leser kommen allerdings aus dem berühmten Querschnitt der Bevölkerung – und entsprechend unterschiedlich ist die mediale Nutzung. Ein Magazin, traditionell gedruckt, vorrangig für Leser, die selbstredend gerne etwas in die Hand nehmen – etwa weil sie auf einen Termin warten oder vielleicht sogar in einem Klinikbett liegen.

Daher ist ein Printprodukt nach wie vor ein attraktives Format, das gerade im Klinik-Kontext eine Wertschätzung darstellt. Auf Wunsch der Patienten wird ein Exemplar ausgehändigt. So sehen es die Hygieneregeln vor. Andererseits können gerade über die Papierform Menschen vor Ort gezielt erreicht werden. Statt im Netz mit unzähligen anderen Inhalten konkurrieren zu müssen. Es ist also zu bedenken, dass Nischeninhalte alleine im Netz eben auch ein Nischendasein führen.

Während der Klinikaufenthalte können Patientinnen, Patienten und Angehörige durch die ausgehändigten Hefte blättern, und sich ein Bild von der Einrichtung und ihren Beschäftigten machen. Das bildet Vertrauen und stärkt die Kommunikation.

Mit Print Kunden erreichen
Crossmedia Publishing: Outline GmbH schafft wertvolle Kontaktpunkte zu Ihren potentiellen Kunden

Online-Publikation

Auch über eine parallele Veröffentlichung von Beiträgen online werden viele mögliche Anschlussstellen über die Einrichtungs-Grenzen hinaus geschaffen. Das Magazin-Layout ist zudem als blätterbares PDF von überall abrufbar und lässt sich problemlos finden oder über Soziale Netzwerke verknüpfbar.

Mit offenen, bewusst gestalteten digitalen Objekten lassen sich Nutzer erreichen, die an die Organisation herantreten und sich über sie informieren wollen. Da ist es wichtig, sich von anderen Anbietern qualitativ abzuheben. Die akribische Sorgfalt, die in das Produkt geflossen ist, überträgt sich auf den Eindruck, den das traditionsreiche Stiftungs- Unternehmen nach außen vermittelt.

Digital-Strategie entwickeln lassen

… und Video.

Die aktuelle Ausgabe 2022 von mehrBewegen wurde um ein Interview mit Roland Kotte, dem Direktor der Hessing Stiftung, ergänzt.

Das Video ist über einen QR-Code im gedruckten Heft, sowie über den Internetauftritt der Stiftung abrufbar.

Video-Formate sind im Netz beliebt, weil sie unmittelbare Nähe und eine ganz eigene Dramaturgie vermitteln. Daher ergänzt jede relevante Medienplattform schriftliche Inhalte um Bewegtbilder. So steigen die Zugriffszahlen auf Videos nicht zuletzt, weil sich emotional vermittelte Inhalte über mobiles Internet schnell konsumieren lassen.

Da das Internet zunehmend auch zum Streaming-Kanal geworden ist, gleichzeitig Schnitte und die einzelnen Movies immer kürzer werden, dann wirkt sich dies auch auf Projekte der internen Kommunikation, beziehungsweise der Kundenkommunikation stilbildend aus.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte Sie auch interessieren: